Seminar:Hauptseminar Neidhart WS 2020

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Übersichtsseite finden Sie fortlaufend die Wochenaufgaben, Sicherungen und Hinweise zur laufenden Wiki-Arbeit.

Aufgaben zur Wiki-Arbeit


Vorschläge zu Artikeln

Welche Themen, Motive und Fragen bieten sich besonders für Artikel an? Zu welchen/m Text/en würden Sie gerne MediaeWiki-Artikel verfassen? Hier können Sie Ihre Vorschläge notieren:

  • Ein interessanter Liedtypus des Neidhartschen Œuvres sind die dörperlichen Sommerlieder (Aus der Typologie der Lieder nach Schweikle). Diese weichen von der typischen Einteilung der Lieder Neidharts in Sommerlieder und Winterlieder ab, da sie das rüpelhafte Verhalten der dörper, das eigentlich eher typisch für die Winterlieder ist, in eine sommerlichen Umgebung einbetten, in der sich normalerweise die meist fröhlicheren Handlungen der Sommerlieder abspielen. Ein Beispiel für ein dörperliches Sommerlied, in welchem das dörperliche Treiben zu Kämpfen ausartet, ist das Lied c 34. Dieses würde ich gerne in einem Artikel behandeln, da ich diese Vermischung der typischen Eigenschaften von Sommerlied und Winterlied sehr interessant und wichtig finde. Näher behandeln würde ich in diesem Rahmen das Motiv der dörper und deren Darstellung mittels gewalttätiger Auseinandersetzungen. (Von Ina Klompmaker) Titelvorschlag: Dörperliche Sommerlieder am Beispiel von c 34 (Neidhart)
  • Ich möchte Neidharts Winterlieder (inkl. Follower) in Hinsicht auf "Komik" analysieren. Dabei ist jenes stilistische Element gemeint, das durch Entfremdung oder Übertreibung ein komisches bzw. parodistisches Potenzial erzeugt. Analysieren will ich vor allem die Beschreibungen der Bauernschaft und die Auseinandersetzungen des Sängers mit der Bauernschaft. Gerade in diesen Dörper-Strophen liegt das komische Element im Bruch mit der Bäuerlichkeit/ Bauernschaft. Nach der Analyse will ich in meiner Interpretation folgende Fragen klären bzw. Hypothesen beweisen/widerlegen: Ist die Komik ein Gattungsmerkmal der Gruppe der "Winterlieder"? Weshalb zeichnet gerade die "Komik" der Winterlieder die Produktivität der Neidhartlieder aus? Welche Verbindung zieht die Komik im Spektrum zwischen Neidhartlieder und den Schwankliedern? Wie hat diese Komik in anderen Gattungen abgefärbt? Wie haben die Rezipienten der Geschichte diese Komik aufgenommen und welche Auswirkungen hatte diese unterschiedliche Rezession der Komik? (Von Philipp Leisenheimer) Titelvorschlag: Komik in den Winterliedern (Neidhart)
  • Ich würde gerne einen Artikel über das Winterlied 24 verfassen. Besonders spannend finde ich die Darstellung und das Auftreten der dörper, sowie allgemein die Themen, Motive und Figuren, die dieses Lied prägen. (Tamara Groß)
  • Ich würde gerne ein Artikel über SL 18 verfassen und dabei auf die Charakteristika der Sommerlieder sowie auf den Typus der Dialoglieder – in diesem Fall die Mutter-Tochter-Gesprächslieder – eingehen / oder zu SL 4 und dabei Eigenschaften, Themen und Motive der Sommerlieder behandeln (Natureingang, Verlangen nach romantischer Begegnung, Einladung zum Tanz). (Maria Benz) Titelvorschlag: Mutter-Tochter-Dialoge am Beispiel von Sommerlied 18 (Neidhart)
  • Besonders interessiert mich die Geschichte um den auch in anderen Liedern oft angedeuteten Spiegelraub im Sommerlied 22. Dabei möchte ich gerne die verschiedenen Facetten von Spiegelungen und des Spiegels als Bedeutungsträger untersuchen, wobei sowohl eine allgemeinere Deutung der Spiegelmotivik vorgenommen werden soll, als auch deren Anwendung auf das SL 22 im Speziellen. (Elisa Immler) Titelvorschlag: Spiegelmotivik im Sommerlied 22 (Neidhart)
  • Gerne würde ich mich in meinem Artikel am Beispiel des Winterliedes 1 mit der Gewalt in Neidharts Liedern befassen. Dabei sollen sowohl die Motive als auch die Beziehungen zwischen Dörpern, Sänger und der Angebeteten betrachtet werden. Auch die Frage, wie die Jahreszeit und die Naturbeschreibungen einzuordnen sind, soll berücksichtigt werden. (Viktoria Kirchner) Titelvorschlag: Gewalt bei Neidhart oder Gewalt im Lied ... (Neidhart)
  • Ich würde gerne auf das Frauenbild Neidharts eingehen, vor allem im Vergleich Winter und Sommerlieder oder allgemein zum Natureingang (Laura Zimmer) Titelvorschlag: Die Weibliche Rede bei Neidhart
  • Ich würde gerne wie das Thema des Seminars allgemein auf das Motivs des Folgens und Verfolgens eingehen. Wer folgt wem? Wer verfolgt wen? Wem wird das Folgen einer anderen Person unangenehm? Wie folgt man jemandem und wozu? Hierbei lässt sich bestimmt auch ein schöner Vergleich zur heutigen "Follower"-Mentalität auf Twitter, Instagram, etc. ziehen. Bisher dafür geeignete Lieder: SL 18(Folgen), WL 10(Verfolgen), Allgemein: Folgen/Begehren einer "Schönen" (Lukas Walser) Titelvorschlag: Folgen und Verfolgen (Neidhart)
  • Mich interessieren die Geschlechtsidentitäten, oder auch die sexuelle Orientierung in den Neidhart Liedern. Dazu würde ich die Beziehungen zwischen dem Sänger, den Dörpern und der/den Geliebten analysieren. Interessant ist hierbei auch das verwendete Vokabular, mit dem die Dörper beschrieben, bzw. verspottet werden und auch deren Namen, die der Sänger nennt. Daher würde ich auch die Figurenkonstellationen genauer untersuchen. (Felix Heinzelmann) Themenvorschlag: Geschlechtsidentitäten der Neidhart-Lieder
  • Ich würde mich in meinem Artikel gerne mit den „dörpern“ an sich auseinandersetzen. Dabei möchte ich herausarbeiten, wer diese überhaupt sind, welche Eigenschaften sie auszeichnen, wo sie herkommen und welche Funktion sie in einzelnen Liedern und im Allgemeinen haben.- Kai Kilian Die dörper in Neidharts Liedern
  • Mich würde das Thema "Spott bei Neidhart" interessieren. Dies würde ich gern an einem Sommer- und Winterlied (diese müsste ich noch auswählen) analysieren, da sich dieser dort unterscheidet. (Viktoria Eberhardt) Spott bei Neidhart
  • Ich würde gerne über Neidharts Desillusionierung des Kreuzzugsgedankens schreiben. Diese würde ich gerne anhand eines Liedes herausarbeiten und analysieren. Vielleicht könnte man hier auch einen Gegensatz/ die Unterschiede zu Kreuzzugsliedern seiner Zeit herausarbeiten. (Lotta Eckert) Neidharts Kreuzlieder am Beispiel von Sommerlied 11
  • Ich würde gerne über die Darstellung der Figur des "Sängers von Reuental" herausarbeiten und analysieren. Dabei würde mich interessieren, welche Rollen, Eigenschaften und Funktionen dem Sänger zugeschrieben werden und wie sich hier die Selbstdarstellung des Sänger-Ichs und die Beschreibung des Sängers durch andere Figuren unterscheiden oder ergänzen. Dazu würde ich in meinem Artikel das Winterlied 10 als Grundlage verwenden. (Laura Villacorta Kienzle) Der Sänger von Reuental (Neidhart)
  • Im Artikel würde ich mich gerne mit der Natursymbolik und der Bedeutung des Natureingangs in Neidharts Liedern beschäftigen. Hierzu würde ich geeignete Sommer-und Winterlieder auf deren Darstellungen und Beschreibungen der Natur analysieren, wichtige Symboliken herausarbeiten und den Einfluss der Jahreszeiten (und somit der Natur) auf das Verhalten der Menschen und deren Miteinander beschreiben. (Natalie Zwätz)Natureingang und Symbolik in den Liedern Neidharts
  • Ich möchte in meinem Artikel gerne die Darstellung von Minne und Abhängigkeit vom Sänger Neidhart näher betrachten und dabei vor allem auf die Konstruktion dieser Motive und ihrem Verhältnis in Winterliedern eingehen. Als Basis würde ich hierzu gerne mehrere Winterlieder betrachten, unter anderem das WL 23 und WL 13 (Amber Fuchs) Minne und Abhängigkeit in Winterliedern (Neidhart)
  • Kleidung bei Neidhart (Julia Gröger, Pseudonym: Cenhinen) Ich hinterlege kurz ein paar Gedanken zu meinem Artikel: Aufmerksam geworden bin ich auf die Thematik auf zweierlei Art. Erstens, Neidharts Lieder enthalten eine Fülle an Kleiderbeschreibungen, allein der Umfang macht stutzig und legt nahe, dass hier mehr dahinterstecken könnte. Zweitens, bei näherer Betrachtung bestätigt sich diese Vermutung, Neidhart scheint Beschreibungen von Kleiderstücken nicht als bloße Zierde der Szenerie einzuflechten, er instrumentalisiert sie geradezu: In verschiedenen Sprechsituation übernehmen sie unterschiedliche Funktionen. Für den Artikel wäre daher angedacht, eine Art ‚Funktionskatalog‘ anzulegen, sprich der Frage nachzuspüren, ‚welche (literarische) Funktion erfüllt Neidharts Kleidermetaphorik?‘ Als thematischer Überhang haben sich noch weitere Artikel-Themen ergeben, die dem Kleider-Artikel nahestehen, aber eine eigene Bearbeitung verdient hätten. Wer Interesse und Freude an einem der Themen hat, kann sich gerne eintragen… Schmuck bei Neidhart + Rüstung (und Waffen) bei Neidhart + Modeaccessoires bei Neidhart