MediaeWiki - Das Wiki für Inhalte der Mediävistik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
  
  
'''MediaeWiki.org''' ist eine Lehr-Lern-Plattform, die zentrale  Inhalte der  Mediävistik bündelt - historisches, kulturelles und literaturwissenschaftliches Wissen zum Mittelalter. MediaeWiki stellt Studierenden eine Plattform bereit, um  Kenntnisse und  Ergebnisse des Studiums zur Verfügung zu stellen - egal,  ob zum  gezielten Nachschlagen, zur Anregung für Hausarbeiten, Prüfungen  oder einfach zum Stöbern. Gegenüber gedruckten Lexika bietet  das  Hypertext-System Wiki viele Vorteile: Informationen lassen sich  einfach  aktualisieren, Beiträge könnnen kooperativ erstellt werden und dynamisch wachsen, unterschiedliche Medien (Texte, Bilder, Videos etc.) lassen sich bequem hinzufügen. Aber auch Lehrende und Forscher der Mediävistik sind eingeladen, das Wiki zu nutzen - sei es, um selbst  als  Beiträger  Artikel zu bearbeiten, sei es, um z.B. besonders beliebte   oder kontroverse Artikel zum Gegenstand für interessennahe Lehrveranstaltungen zu nehmen. [[MediaeWiki:Über|mehr...]]  
+
'''MediaeWiki.org''' ist eine Lehr-Lern-Plattform, die zentrale  Inhalte der  Mediävistik bündelt - historisches, kulturelles und literaturwissenschaftliches Wissen zum Mittelalter. MediaeWiki stellt Studierenden eine Plattform bereit, um  Kenntnisse und  Ergebnisse des Studiums zur Verfügung zu stellen - egal,  ob zum  gezielten Nachschlagen, zur Anregung für Hausarbeiten, Prüfungen  oder einfach zum Stöbern. Gegenüber gedruckten Lexika bietet  das  Hypertext-System Wiki viele Vorteile: Informationen lassen sich  einfach  aktualisieren, Beiträge könnnen kooperativ erstellt werden und dynamisch wachsen, unterschiedliche Medien (Texte, Bilder, Videos etc.) lassen sich bequem hinzufügen. Gegenüber kollaborativen Enzyklopädien wie Wikipedia.de bietet MediaeWiki den Vorteil, Artikelinformationen über wissenschaftliche Gütekriterien zu sichern.
 +
Auch Lehrende und Forschende der Mediävistik sind eingeladen, das Wiki zu nutzen - sei es, um selbst  als  Beiträger  Artikel zu bearbeiten, sei es, um z.B. besonders beliebte oder kontroverse Artikel zum Gegenstand für interessennahe Lehrveranstaltungen zu nehmen. Auch für die kooperative Erstellung von Materialien (gemeinsam erstellte Bibliographien, Ergebnissicherungen etc.) steht MediaeWiki zur Verfügung. [[MediaeWiki:Über|mehr...]]  
  
  

Version vom 3. April 2011, 13:47 Uhr

Willkommen auf MediaeWiki,
dem Wiki für mediävistische Inhalte
Derzeit existieren 450 Artikel.



MediaeWiki.org ist eine Lehr-Lern-Plattform, die zentrale Inhalte der Mediävistik bündelt - historisches, kulturelles und literaturwissenschaftliches Wissen zum Mittelalter. MediaeWiki stellt Studierenden eine Plattform bereit, um Kenntnisse und Ergebnisse des Studiums zur Verfügung zu stellen - egal, ob zum gezielten Nachschlagen, zur Anregung für Hausarbeiten, Prüfungen oder einfach zum Stöbern. Gegenüber gedruckten Lexika bietet das Hypertext-System Wiki viele Vorteile: Informationen lassen sich einfach aktualisieren, Beiträge könnnen kooperativ erstellt werden und dynamisch wachsen, unterschiedliche Medien (Texte, Bilder, Videos etc.) lassen sich bequem hinzufügen. Gegenüber kollaborativen Enzyklopädien wie Wikipedia.de bietet MediaeWiki den Vorteil, Artikelinformationen über wissenschaftliche Gütekriterien zu sichern. Auch Lehrende und Forschende der Mediävistik sind eingeladen, das Wiki zu nutzen - sei es, um selbst als Beiträger Artikel zu bearbeiten, sei es, um z.B. besonders beliebte oder kontroverse Artikel zum Gegenstand für interessennahe Lehrveranstaltungen zu nehmen. Auch für die kooperative Erstellung von Materialien (gemeinsam erstellte Bibliographien, Ergebnissicherungen etc.) steht MediaeWiki zur Verfügung. mehr...


Schnellstart

Aktuelles Hilfe Suche mithilfe semantischer Attribute
Artikelübersicht Benutzerübersicht Verwendete Kategorien

Benutzungsstatistik

Quantitative Benutzung

Aufgerufene Artikel

Meiste Bearbeitungen

Letzte 100 Tage (Top 15)