Seminar:Artikelform

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeder Artikel sollte folgenden Richtlinien entsprechen:

Inhaltliche Richtlinien

  • Kennzeichnung von Autor vs. Erzähler: Ist der historische Autor gemeint, ist der Verfassername zu verwenden (z.B. "Gottfried von Straßburg", bitte nicht abkürzen: "Straßburg")
  • Einleitung: Vor der Inhaltsangabe sollte kurz und knapp zusammengefasst werden, a) worum es in dem Artikel thematisch geht und b) welche Grundinformationen der Artikel bietet (z.B. bei Figuren das Verhältnis, in dem sie zueinander stehen, oder bei Exkursen eine Mini-Zusammenfassung).

Formale Richtlinien

  • Versangaben aus Primärtexten bitte mit "V." kennzeichnen und in runde Klammern setzen;
  • genaue Seiten- und Versbereiche angeben (nicht "ff." verwenden).

Zitieren

  • mit Harvard-References, Versangaben aus dem Primärtext in runden Klammern und am Ende die benutzte Ausgabe angeben.
  • bei Nachweisen mit Harvard-References bitte auch den Seiten- bzw. Verszusatz "S." bzw. "V." mit aufführen.
  • Primärzitate bitte kursiv und ohne Anführungszeichen setzen; Zitate aus der Forschungsliteratur bitte normal in Anführungszeichen setzen.
  • Längere Zitate (ab 3 Zeilen / Versen) sollten eingerückt werden.
  • Wenn Sie länger als 3 Verse zitieren, sollten Sie eine Übersetzung beifügen (eigene oder fremde; bitte ebenfalls belegen!).
  • für Aufsätze
  • in Zeitschriften: Name, Vorname: "Titel. Untertitel", in: Titel der Zeitschrift, in: Jahrgang (Jahr), S. x-y, hier S. z.
  • in Sammelbänden: Nachname, Vorname: "Titel. Untertitel.", in: Titel d. Sammelbandes. Untertitel d. Sammelbandes, hg. von Vorname Nachname, ggf. Anzahl Bände, Erscheinungsort Erscheinungsjahr (Reihentitel Reihenzahl), ggf. Bd. Bandzahl, S. x-y, hier S. z.
  • für Lexikonartikel: Nachname, Vorname: Art. "Titel", in: Titel. Untertitel, hg. von Vorname Nachname, Bd. Bandzahl, Sp./S. Spalten/Seitenzahl(en), hier Sp./S. x.
  • für Monographien: Name, Vorname: Titel, ggf. übers. von Übersetzer, ggf. Aufl. Auflage, Druckort Erscheinungsjahr (Reihentitel Reihennummer).
  • für Textausgaben: Verfasser: Titel. Untertitel, übers. von Übersetzer, hg. von Vorname Nachname, Erscheinungsort Erscheinungsjahr (Reihentitel Reihenzahl), Bd. Bandzahl, V. Verszahl / S. Seitenzahl.
  • für kurze Verszitate aus dem Primärtext: Fließtext Zitat aus Primärtext (V. 1234) Fließtext. [Nach dem ersten Verszitat sollte eine Fußnote mit Angabe "Mit Versangabe im Folgenden zitiert aus ..." unter Benennung der Textausgabe eingefügt werden.]
  • für lange Verszitate (bei mehr als 3 Versen): Originaltext einrücken und Übersetzung eingerückt, aber nicht kursiv anfügen:
Verszitat
von mehr
als
drei Versen (V. Verszahlen). [Sollte dies das erste Verszitat des Artikels sein, bitte Textausgabe in einer Fußnote angeben, s.o.]
Übersetzung im fortlaufenden Prosatext.