Diskussion:Die literarische Funktion der Orient-Episoden im Parzival

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbesserungsvorschläge

Sprache/Satzzeichen/Form:

  • Punkt nach strît und minne was sîn ger (35, 25; 7, 9-30) fehlt
  • Wie die Stadt und ihre fremdartigen Einwohner auf die Reisegesellschaft wirkEN
  • Versangaben in Klammer in den Satz, nicht erst nach dem Punkt (oder?)
  • „Dem Orient“ - warum in Anführungszeichen?
  • nicht nötig die Verlinkungen kursiv zu setzen
  • Primärtext noch angeben

Inhalt: Der zweite Abschnitt klingt schon nach einem Fazit. Kommen noch mehr Episoden (oder nur Gahmuret)? Vielleicht der Fremdartigkeit und Identitätsbildung durch Abgrenzung eine eigene Überschrift zukommen lassen als Einführung? --Annikafroemel (Diskussion) 11:46, 3. Jun. 2015 (CEST)

Hallo :) Ich habe bei der Literatursuche in der UB etwas gefunden, was bei dir vielleicht passen könnte: Engels/Schreiner: Die Begegnung des Westens mit dem Osten. Darin der Text von Rüdiger Schnell: Die Christen und die "Anderen". Mittelalterliche Positionen und germanistische Perspektiven. S.185 ff. (alg 881:fa/a29-1). Liebe Grüße, Meike --MorgaineMK (Diskussion) 22:28, 16. Jun. 2015 (CEST)

Hey, ich hab mich mal beim Unterpunkt "Religion als Integrationsmodell" beim Textbeispiel an der Übersetzung versucht. Da die aus der Studienausgabe besonders bei dieser Stelle ziemlich frei ist, hab ich sie an manchen Punkten abgewandelt -- Gruß Phil S (Diskussion)

Hallo, im Abschnitt Cundrie - Integration durch Genealogie kann man den letzten Teil nicht lesen. Gruß, Ute