Benutzer:Krystian Podworny

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übung

Verse mit Übersetzung und Fußnote

Mittelhochdeutsch Übersetzung
"herr, hie ist ain man, "Herrscher, es hat sich ein Held gefunden,
der will Morholden bestan, der den Kampf mit Morolt aufnehmen will,
ob im deß wirt gewunnen: wenn er die Erlaubnis dazu erhält.
dem mugt ir wol deß gunden." Ihr könnt sie ihm übrigens ohne weiteres erteilen."
"weß er zu dem rechten begert, "Wenn er die Voraussetzungen erfüllt,
deß wirt er alleß wol gewert", wird ihm die Erlaubnis erteilt",
sprach der kung herr, sprach der edle König,
und fraugt, wer er wär. und er fragte, um wen es sich handle.

(V. 641-648)[1]

Fiktiver Beleg

Fiktive Belege sind sehr schwierig zu finden. [Autor Jahr]:345

Anmerkungen

  1. Alle Versangaben nach Eilhart von Oberg: Tristrant und Isalde, in: Danielle Buschinger und Wolfgang Spiewok (Hgg.), Greifswalder Beiträge zum Mittelalter 27, Greifswald 1993.
[Autor Jahr] ^ Nachname, Vorname: Titel, Untertitel, in: Zeitschrift Ausgabennummer (Jahr), S. 345.