Belege von mhd. ''kündikeit'' (Reinhart Fuchs)

Aus MediaeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welches Bedeutungsspektrum kennzeichnet die Semantik der Klugheit im Reinhart Fuchs?


Beleg (und Erzählkontext) Übersetzungsmöglichkeit 1 Übersetzungsmöglichkeit 2 Übersetzungsmöglichkeit 3 Übersetzungsmöglichkeit 4
"REinhart kvndikeite pflac" (V. 217) Reinhart war listig. klug verschlagen mit Tücken
"do was im kvndikeite zit." (V. 307) Da war es Zeit für seine List. Geschicklichkeit Streich ...
"do bedorfte er wol kvndikeit" (V. 364) Nun musste er geschickt vorgehen List ... ...
"siner amien warf er dvrch den mvnt / sinen zagel dvrch kvndikeit" (V. 1162f.) Er wedelte seiner Freundin mit dem Schwanz listig durch das Maul. mit List durch einen Trick um sie zu provozieren
"ez sold in wol erlozen[1] / Reinhart mit siner kvndikeit." (V. 1420f.) Reinhart hätte ihn wohl von seiner Listigkeit erlösen können. mit seinen Tücken List Wissen
"nieman evch gezelen mack / Reinhartes kvndikeit" (V. 1822f.) niemand könnte euch Reinharts Verschlagenheit beschreiben List/Listen Listigkeit Scharfsinn
"Reinhart sich kvndikeite vleiz" (V. 2037) Reinhart kannte sich mit Listen aus Reinhart übt sich gekonnt in seinem Geschick Reinhart wandte sein anatomisches Wissen an: ...


Gesamtfazit: Wie konstant/veränderlich ist das Charakterattribut der "kündikeit", das Der ... Fuchs (Reinhart Fuchs) trägt?
  1. "erlâzen: 'verschonen mit..., WB Hennig, S. 81'"